04. Dezember

Heute hab ich eine kleine Erinnerung für dich.

Ein Moment in dem du so unfassbar neben dir gestanden hast und der wirklich schön war.

Ich war aufgeregt ohne Ende. Peter hat meinen Anzug zu deinen Eltern “geschmuggelt”, Pecky hat die Kamera gehalten (leider habe ich vergessen ihm zu sagen, dass er manuell fokussieren muss) und deine Eltern waren… auch aufgeregt. Klar.

Ich hab mich im Schlafzimmer deiner Eltern umgezogen, dein Vater hat mir noch die Manschettenknöpfe geschlossen und dann bin ich heimlich zur Vordertür raus und durch den Garten rein.

Der Rest ist Geschichte. 🙂

Ich hab mir vorher so viele Gedanken gemacht, Gedanken aufgeschrieben, verworfen und überlegt, was ich schreibe, was ich sage. Es konnte alles nicht zusammenfassen, was ich für dich empfinde.

A good start for a good love

Ich liebe dich!